Wenger RangerWood 55

Wie man an meinem Blog erkennen kann, sind Schweizer Taschenmesser mit feiner Holzbeschalung meine Passion. Natürlich freue ich mich, wenn solche Exemplare wie z.B. das Victorinox Spartan Hardwood schon ab Werk mit Holzgriffschalen erhältlich sind.
(English description below.)

Ein weiteres Modell ist das Wenger RangerWood 55 (Modelnummer 1.077.055.830):


Da  die Schweizer Messer der Firma Wenger bald vom Markt verschwinden werden, nutze ich die Gelegenheit Euch dieses Messer vorzustellen, welches vielleicht irgendwann einmal Seltenheitswert hat.

Das Messer beinhaltet folgende Werkzeuge:
– Klinge (130mm, per Linerlock verriegelnd)
– Korkenzieher
– flacher Schraubenzieher mit
– Kapselheber und
– Drahtabisolierer
– Dosenöffner
– Ahle mit Öhr
– Holzsäge
– Schlüsselring

Wie man der o.g. Werkzeugauswahl erkennen kann, ist das Messer ist als funktionaler und praktischer Begleiter für Outdooraktivitäten konzipiert. Durch die 130mm lange, feststellbare Klinge sowie die Holzsäge hat das RangerWood 55 nicht mehr viel mit den klassischen „kleinen“ Schweizer Taschenmessern mit Holzsäge wie dem Camper oder gar dem First Victorinox Plus zu tun, sondern kommt als ausgewachsenes und vollwertiges Messer daher (158 g). Zudem ist des durch die Zweihandbedienung bedenklos in der Öffentlichkeit wie auch auf Wandertouren mitführbar.

Die ergonomisch konturierten Griffschalen sind aus original Schweizer Nussbaum gefertigt und liegen wunderbar sanft und doch sicher in der Hand. Die Verarbeitung ist top: es gibt keinerlei Spalten oder andere Macken zwischen Griffschalen und Platinen; auch der Entriegelungsbutton mit dem Wenger-Logo ist einwandfrei eingearbeitet.

Schade, dass dieses im Februar 2012 eingeführte Modell so nicht weiter produziert werden wird.
Es bleibt zu hoffen, dass sich einige Wenger-Features in künftigen Victorinox-Produkten wiederfinden lassen.

English description:

As you can see on my blog, I love SAKs with fine wooden scales. And I am happy to discover knives like the Victorinox Spartan Hardwood which are produced with wooden scales.

Another modell is the Wenger RangerWood 55 (item number 1.077.055.830).

Because Wenger knives will vanish from the markets , I use the opportunity to present this knive which will probably rare in the future.

The knive offers following tools:
– blade (130mm, locking via linerlock)
– corkscrew
– flat screwdriver with
– cap lifter and
– wire bender
– can opener
– Sewing needle
– wood saw
– keyring

As you can see by the toolbar this knife is designed as a functional and practical outdoor-knive. Because of the large(130mm)  locking blade and the wood saw this knife has nothing in common with classic small SAKs like Camper or First Victorinox Plus, but comes along as afull grown knife which weights 158g. Due to its two handed opening its fully legal to carry it everywhere.

The ergonomic shaped scales are made of original swiss walnut and are very smooth and handy but offer safe grip. The workmanship isb top: no chinks between scales and liners or other flaw diminish the good impression. Even locking button with the Wenger Logo is inserted well.

It’s a pitty that this modell which was introduced in february 2012 will be produced no longer.
I hope that some Wenger-features will show up in future Victorinox-knives.

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Facebook: Chris Custom Works

  • Twitter: Chris Custom Works

  • Follow Chris Custom Works on WordPress.com
  • Klicke hier, um Chris Custom Works zu folgen.

    Click here to follow Chris Custom Works.

  • Kategorien

  • Archiv: Chris Custom Works

  • Meta

%d Bloggern gefällt das: